Österreichischer Volleyball VerbandBurgenländischer Volleyball VerbandökoSTADT GÜSSINGAutohaus Schatz DraskovichFiVBSPORT TiGerSzerencsits
Powered by CSO.net Internet Services
Union Güssing WALLABYS

Damen-Volleyball in Güssing

Erstmals gab es Damen-Volleyball um 1984 in Güssing. Als die damalige Gruppe nach zwei Jahren wieder auseinander fiel, wurde es ca. 10 Jahre wieder ruhig um den Damen-Volleyballsport.

 

1993 waren es dann genau jene Spielerinnen, die schon in den 80ern aktiv waren, die den Verein wiederbelebten. Aus einer Hobbytruppe wurde dann 1995 allmählich eine konkurrenzfähige Mannschaft, die dann ab 1995 an der Burgenländischen Meisterschaft teilnahm.Güssing belegte den guten 2. Platz hinter Jennersdorf 1 und vor Jennersdorf 2 und ASKÖ Oberwart.

 

In der Saison 2000/01 erfolgte die erstmalige Teilnahme an der steirischen Meisterschaft der 1. Klasse. Man schaffte die Qualifikation für das Aufstiegsplayoff in die Landesliga.

 

Der Volleyballsport wurde von da an immer populärer im Landessüden. Eine Schülermannschaft und eine Mini-Gruppe wurden von Eva Szerencsits und Astrid Gibiser geführt.

 

Im Frühjahr 2002 gelang der Kampfmannschaft der Aufstieg in die 1. Steirische Landesliga. Wunschtrainer Mag. Helmut Gallaun konnte verpflichtet werden. In der Landesliga gelang Güssing ein Blitzstart – sie gewannen drei von drei Spielen. Von da an, mischten die Südburgenländerinnen immer ganz vorne mit. Seither ist der UVC Güssing ständig in der steirischen Landesliga präsent.

 

Einen richtigen Boom erlebt der Volleyballsport im Nachwuchsbereich, der von Landesliga-Coach Eva Szerencsits organisiert und durchgeführt wird.

 

Der UVC Güssing nimmt aktuell an den steirischen Meisterschaften der Damen, der U19, U17 und der U 15 teil.

 

Heuer finden nach jahrelangem „Stillstand“ erstmals wieder Burgenländische Landesmeisterschaften für Damen, Herren und Nachwuchs statt.